Klasse B96 - Ihr Weg zum Führerschein

Kombinationen aus Kraftfahrzeugen Klasse B (Pkw oder leichter Lkw) und Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750 kg und einer zulässigen Gesamtmasse der Kombination von mehr als 3.500 kg  aber nicht mehr als 4.250 kg.


Mindestalter: 18, beim Begleiteten Fahren 17
Geltungsdauer der Fahrerlaubnis: ohne Befristung
Vorbesitz erforderlich: Klasse B


Information und Anmeldung in der Fahrschule
Kommen Sie zu den Bürozeiten vorbei oder vereinbaren Sie mit uns einen Beratungstermin. Wir informieren Sie gerne persönlich über den Ablauf der Führerscheinausbildung, die Preise und nehmen uns Zeit für Ihre Fragen.


Theoretischer Schulungsstoff

Die Ausbildung umfasst einen theoretischen Schulungsstoff von 2,5 Stunden à 60 Minuten. 


Praktischer Übungsstoff

Mindestumfang der praktischen Ausbildung für die Klasse B96:
Übungen  3,5 Stunden à 60 Minuten  und  1 Stunde à 60 Minuten im Realverkehr. Hinzu kommen ggf. weitere Übungsstunden. 

Am Ende der Ausbildung erstellt der Fahrlehrer einen Nachweis über die Teilnahme an der Schulung nach Nr. 7 Anlage 7a FeV.


Eintragung in den Führerschein

Zur nachträglichen Eintragung der Schlüsselzahl 96 in den Führerschein muss ein neuer Führerschein ausgestellt werden.
Der Antrag ist bei der Führerscheinstelle Stuttgart mit folgenden Unterlagen persönlich abzugeben:
- Biometrisches Passbild
- Nachweis über die Teilnahme an der Schulung nach Nr. 7 der Anlage 7a FeV
- Gültiger Ausweis
Ein Nachweis über die Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs sowie ein Sehtest ist nicht erforderlich (auch wenn der letzte aktenkundige Sehtest älter als 2 Jahre ist). 



 
 
 
E-Mail
Anruf
Infos