Der Weg zum Führerschein - Klasse B96

 




Theoretischer Schulungsstoff

Die Ausbildung umfasst einen theoretischen Schulungsstoff von 2,5 Stunden à 60 Minuten. 


Praktischer Übungsstoff

Nachdem Sie den Theorieunterricht größtenteils besucht haben, können Sie einen Fahrlehrer Ihrer Wahl ansprechen und mit ihm Fahrtermine vereinbaren. Mindestumfang der praktischen Ausbildung für die Klasse B96: Übungen  3,5 Stunden à 60 Minuten  und  1 Stunde à 60 Minuten im Realverkehr. Hinzu kommen ggf. 

Am Ende der Ausbildung erstellt der Fahrlehrer einen Nachweis über die Teilnahme an der Schulung nach Nr. 7 Anlage 7a FeV


Eintragung in den Führerschein

Zur nachträglichen Eintragung der Schlüsselzahl 96 in den Führerschein muss ein neuer Führerschein ausgestellt werden.
Der Antrag ist bei der Führerscheinstelle Stuttgart mit folgenden Unterlagen persönlich abzugeben:
- Biometrisches Passbild
- Nachweis über die Teilnahme an der Schulung nach Nr. 7 der Anlage 7a FeV
- Gültiger Ausweis



 
 
 
E-Mail
Anruf
Infos